Hilfsnavigation
Quickmenu
language

Volltextsuche
Seiteninhalt

Gehörlosengeld

Leistungsbeschreibung

In Niedersachsen wird kein Gehörlosengeld gezahlt. In wenigen Bundesländern wird Ihnen als Gehörloser auf Antrag ein Gehörlosengeld zum Ausgleich von Mehraufwendungen gewährt, wenn ihr Wohnsitz in einem dieser Bundesländer liegt.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit entfällt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden keine Unterlagen benötigt.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.

Rechtsgrundlage

Es gibt keine gesetzliche Regelung.

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie

zurück nach oben drucken