Hilfsnavigation
Quickmenu
language

Volltextsuche
Seiteninhalt

Unterhaltsvorschuss Bewilligung

Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes ab 01.07.2017

Die Neuregelungen zur Ausweitung des Unterhaltsvorschusses sind in Kraft getreten. Nachdem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das entsprechende Gesetzespaket unterzeichnet hatte, ist es jetzt im Bundesgesetzblatt erschienen. Das Gesetz gilt damit rückwirkend zum 1. Juli 2017. Damit ist der Weg frei für Zahlungen an Betroffene.

Antragsfrist bis Ende September verlängert

Da das Gesetzgebungsverfahren ungewöhnlich lange gedauert hat, ist mit Erlass des Niedersächsischen Sozialministeriums geregelt, dass Anträge, die bis 30.09.2017 eingehen, noch rückwirkend ab 01.07.2017 bewilligt werden können.

Leistungsbeschreibung

Der Unterhaltsvorschuss ist eine Hilfe für allein Erziehende. Bei Bewilligung des Unterhaltsvorschusses gehen die Unterhaltsansprüche des Kindes in Höhe des gezahlten Unterhaltsvorschusses auf den Staat über, der sich die verauslagten Geldleistungen vom unterhaltspflichtigen Elternteil zurückholt und gegebenenfalls einklagt. Die zuständige Stelle tritt zunächst in Vorlage.

Hinweise des Bundesministeriums

Das Bundesministerium für Familie, Senioen Frau und Jugend hat eine sehr übersichtliche Seite eingerichtet, auf der die Anspruchsvoraussetzungen kurz dargestellt werden.

 

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt.

Welche Unterlagen werden ben?tigt?

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Personalausweis oder Reisepass bzw. Aufenthaltstitel
  • Meldebestätigung bzw. Melderegisterauskunft
  • ggf. Scheidungsurteil
  • ggf. schriftliche Bestätigung des Getrenntlebens durch einen Rechtanwalt
  • ggf. Vaterschaftsanerkennungsurkunde oder Urteil über die Vaterschaftsfeststellung
  • ggf. Beschluss oder Urkunde über die Höhe der Unterhaltsverpflichtung (Unterhaltstitel)
  • Einkunftsnachweise wie z. B. Kindergeld, Halbwaisenrente, Unterhaltszahlungen
  • für Kinder ab 15 Jahre, die keine allgemein bildende Schule mehr besuchen, außerdem Einkommensnachweise (Arbeits- bzw. Ausbildungsvertrag, Gehaltsbescheinigungen, Nachweise über Einkommen aus Vermögen o.ä.)

Welche Geb?hren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Leistungen werden maximal für einen Monat rückwirkend gewährt. Unterhaltsvorschuss wird bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gezahlt.

Zuständigkeiten Unterhaltsvorschuss

Antragstellung:

Für die Gebiete Alfeld (L) , Freden (L), Lamspringe, Nordstemmen und Sibbesse:
 
     
für die Gebiete Bad Salzdetfurth, Duingen, Elze und Gronau
 05181-704-8192
 E-Mail schreiben
 05181-704-958192
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
 
     

für die Gebiete Algermissen, Bockenem, Diekholzen, Giesen, Harsum, Holle, Sarstedt, Schellerten und Söhlde

 

 

 05121-309 1642
 05121-309 95 1642
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren

 

Stadt Hildesheim, Buchstaben A - I
 05121-309 1632
 05121-309 95 1632
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
 
     
Stadt Hildesheim, Buchstaben J - Sch
 05121-309-1631
 05121-30995-1631
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
 
     

Stadt Hildesheim, Buchstaben Sd - Z

 05121-309 1641
 05121-309 95 1641
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
 
 
 

Bei Fragen zur Erstattung von Unterhaltsvorschussleistungen können Sie sich an folgende Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter wenden:

Kreisgebiet: Buchstaben A, B, C, D, E,  F, O
 
Kreisgebiet: Buchstaben K, N
 05181-704 8471
 05181-704 95 8471
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
 
Kreisgebiet: Buchstaben P, Q ,R, S, W, X, Y
 05121-309 1661
 05121-309 951661
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
 
Kreisgebiet: Buchstaben G, H, I, J, L, M, T, U, V , Z
 05121-309-1692
 05121-309-95-1692
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
 

Stadtgebiet: Buchstaben A, B, K

 05121-309 1671
 05121-309 95 1671
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
 

 

   
Stadtgebiet: Buchstaben D - H
 05121 / 309 - 1691
 05121 / 309 - 95 1691
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
 
     
Stadtgebiet: Buchstaben I, J, L, R, V
 05121-309-1672
 05121-309 95 1672
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
 
     
Stadtgebiet: Buchstaben C, M, N, O, P, Q, SA - Si, Z
 
 05181-704-8481
 05181-704-95 8481
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren

 
     
Stadtgebiet: Buchstaben Sj - Sz, T, U, W, X, Y
 05121-309-1662
 05121-309 95 1662
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
 

Jahresberichte

Berichte über die Tätigkeit des FD407 können Sie hier einsehen.

Der Jahresbericht 2016 berichtet erstmalig über die Produkte des alten Fachdienstes 405 und 407.

Jahresbericht 407 - Amt für Familie -2016

 

Es werden die Produkte Beistandschaften, Unterhaltsvorschuss, Vormundschaften, Elterngeld, , Wohngeld und Unterhaltssicherung beschrieben.

- Keine Einträge vorhanden -


Die folgenden Berichte beziehen sich auf den ehemaligen FD 405, der zum 01.01.2017 mit dem FD 407 zusammengeführt wurde.

- Keine Einträge vorhanden -

Zusätzlich steht Ihnen noch der Jahresbericht entsprechend eines Berichtes für ein wesenlichte Produkt
(Produkt Unterhaltsvorschuss, Amtsvormundschaften und Amtspflegschaften) als Information zur Verfügung.

Bericht 2013

Bericht 2014

Antr?ge / Formulare

Unterhaltsvorschuss muss schriftlich vom allein erziehenden Elternteil beantragt werden.
Sie können den Antrag auf Unterhaltsvorschuss auf Ihren Computer herunterladen und an Ihrem PC ausfüllen. Den unterschriebenen Antrag können Sie dann an die zuständige Stelle schicken. Für Kinder ab 12 Jahre ist zusätzlich das Ergänzungsblatt auszufüllen und zusammen mit dem unterschriebenen Merkblatt dem Antrag beizufügen.

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie

Dokumente

Infoflyer: Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz » ( PDF, 515 KB)

Zuständig

407 - Amt für Famlie »
Landkreis Hildesheim
Bischof-Janssen-Str. 31
31132 Hildesheim

zurück nach oben drucken