Hilfsnavigation
Quickmenu
language

Volltextsuche
Seiteninhalt

(Diekholzen) Ausbildung zur Jugendleiterin/ zum Jugendleiter in der Gemeinde Diekholzen 2014!

WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG !

Vielleicht habt Ihr schon mitbekommen, dass es in unserer Gemeinde die Jugendinitiative „Jugend fördert Jugend Diekholzen“ gibt. Diese Gruppe aus Jugendlichen hat es sich zur Aufgabe gemacht, dass sich die jungen Menschen näher untereinander kennenlernen können und gemeinsame Freizeitmöglichkeiten geschaffen werden. So soll das vielzählige Angebot, welches durch die Feuerwehren, Sportvereine, den Pfadfindern, um nur einige zu nennen, angeboten wird, noch weiter ergänzt werden.

Anfang des Jahres konnten wir unser neues „Zuhause“ beziehen – den neuen Jugendtreff in Diekholzen. Ob krökeln, billardspielen oder einfach nur „chillen“, hier ist für jeden etwas dabei. Dazu planen wir viele Aktionen wie Kinoabende, Tagesausflüge oder gemeinsames Kochen.

Hierfür können wir Deine Unterstützung sehr gut gebrauchen!

Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Du Teil unseres Teams wirst. Du planst mit uns Veranstaltungen, entscheidest was für Aktionen stattfinden und betreust den Jugendraum.

Aus diesem Grund wird nach den Herbstferien 2014 wieder eine Juleica- Ausbildung angeboten. In Kooperation mit dem Jugendzentrum Bad Salzdetfurth findet die Ausbildung an vier ganztägigen und einer Wochenendveranstaltung (Samstag u. Sonntag) statt.

Die Kosten für die komplette Jugendleiter- Schulung und auch für den Erste- Hilfe- Kurs übernimmt die Gemeinde Diekholzen.

Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber/innen. Sie kann und soll aber noch mehr sein! Als Dankeschön für das gesellschaftliche Engagement sollen die Juleica-Inhaber-innen besondere Vergünstigungen erhalten: kostenlosen Eintritt ins Schwimmbad, Ermäßigungen im Bastelladen, verbilligten Eintritt ins Kino... – die Sammlung der Ideen ließe sich fast beliebig erweitern.

Wenn wir Euer Interesse geweckt haben, meldet euch einfach bei Michael Ding von der Gemeindeverwaltung (Tel. 202-20, Mail michael.ding@diekholzen.de) oder bei unseren „Juleicas“ Anna-Magdalena Schindler (Anna-MagdalenaSchindler@gmx.de) oder Tabea Bornemann (beateddy@web.de). Ihr seid natürlich auch im Jugendtreff herzliche  willkommen!!! Immer montags und donnerstags ab 18 Uhr!

zurück nach oben drucken