Hilfsnavigation
Quickmenu
language

Volltextsuche
Seiteninhalt

Spiel und Sport in Söhre war ein voller Erfolg

Kaum zu glauben, aber die Sommerferien 2016 sind schon wieder zu Ende. Gewiss freuen sich schon alle auf das neue Schuljahr und werden sich schnell wieder an den Schulalltag gewöhnen.
Besonders den Schulanfängern wünschen wir einen „guten Start“!

Ganz bestimmt denkt manches Kind an die schöne (Sommer)-Ferienzeit zurück, vielleicht sogar an die fünf tollen Wochen auf dem Sportplatz in Söhre. Wir bedanken uns bei den super engagierten Betreuerinnen und Betreuern, die wieder einmal tolle Arbeit geleistet haben. Sie haben dafür gesorgt, dass sich alle Ferienpasskinder gut aufgehoben fühlten. Ob Fußball, Handball, malen, basteln oder einfach nur toben, für jeden war wohl etwas dabei. Denn an einigen Tagen tummelten sich über 30 Kinder auf dem Gelände.

Wir sagen DANKE an:

Günter Dankowsky, Jean-Pierre Rossingoll, Angelina Niestroy, Julia Klingebiel und Stefanie Mill.

Sehr herzlich bedanken möchten wir uns auch beim „Sportverein Söhre“. Dass das Clubhaus, die Turnhalle mit allen Gerätschaften und das schöne, große Außengelände uneingeschränkt genutzt werden durfte, finden wir nicht selbstverständlich! Eine tolle Abwechslung während der Vormittage waren außerdem die kostenlos angebotenen „Handballschnupperkurse“ des Vereins.
Großartige Unterstützung in jeder Hinsicht erhielten wir auch von Herrn Armin Breitmeyer, 2. Vorsitzender, der „Sportfreunde Söhre“. Bei der Vor- und Nachbereitung dieser fünf Ferienwochen war er trotz seines Schichtdienstes stets ansprechbar und für alle Fragen und Wünsche offen. Seinerseits wurde bereits Bereitschaft signalisiert, die Aktion „Sport und Spiel“ im nächsten Jahr erneut zu unterstützen.

zurück nach oben drucken