Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Auszug - Querung in Söhre  

Sitzung des Rates der Gemeinde Diekholzen
TOP: Ö 4.1
Gremium: Rat der Gemeinde Diekholzen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 12.12.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00   (öffentlich ab 18:30) Anlass: Sitzung
Raum: Aula der Grundschule Diekholzen
Ort:

Wortprotokoll

Frau Fuhrberg erkundigt sich, warum die Errichtung einer Verschwenkung/Querungshilfe in Söhre von der Gemeinde beauftragt wird, obwohl der Landkreis diese Maßnahme nach einer verkehrsrechtlichen Bewertung vor Ort nicht für notwendig erachtet hat. Sie bewertet die Situation an der Bushaltestelle im Kurvenbereich für gefährlicher. Am Himmelreich sei aus ihrer Sicht kein Publikumsverkehr. Es gebe außerdem einen Rückstau, wenn die Querung an der vorgesehenen Stelle errichtet werde. Sie halte eine Querung an dieser Steller nicht erforderlich und erkundigt sich nach den Kosten für die Maßnahme.

 

Die Bürgermeisterin weist darauf hin, dass der entsprechende TOP in der Sitzung noch behandelt wird. Der Landkreis sei im Übrigen federführend und die Baukosten müssten noch ermittelt werden, dann erst werde entschieden, ob die Kosten von der Gemeinde übernommen werden.

zurück nach oben drucken