Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Auszug - Vorstellung der Planung für den Ausbau von barrierefreien Bushaltestellen  

Ausschuss für Technik und Umwelt
TOP: Ö 4
Gremium: Ausschuss für Technik und Umwelt Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 09.06.2020 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 19:15 Anlass: Sitzung
Raum: Turnhalle der Grundschule Diekholzen
Ort:
2020/414 Vorstellung der Planung für den Ausbau von barrierefreien Bushaltestellen
     
 
Status:öffentlich  

Der stv. Bauamtsleiter, Herr Höppner führt kurz in das Thema ein und bittet Herrn Vohland die Planung für den Ausbau der barrierefreien Bushaltestellen vorzustellen.

 

Herr Vohland stellt sich kurz vor und erläutert dann die Anforderungen an die Barrierefreiheit. Anschließend präsentiert er die einzelnen Bushaltestellen im Detail, wobei der Ausbaustandard für alle Haltepunkte gleich ist. Lediglich die örtlichen Gegebenheiten sind im Einzelfall entsprechend zu berücksichtigen.

 

Auf Nachfrage erläutert die Bürgermeisterin, dass die beiden Haltepunkte in der Alfelder Straße in Diekholzen erst als letzte in der Reihenfolge ausgebaut werden sollen, da die vorhandenen Busbuchten so lange wie möglich weiter genutzt werden sollen.

 

Auf die Frage nach der zeitlichen Umsetzung der Maßnahme erwidert Herr Vohland, dass die Genehmigungsplanung nach entsprechender Auftragserteilung durch die Gemeinde zügig durchgeführt werden kann, so dass die Ausschreibung der Arbeiten nach Genehmigung durch den Landkreis Hildesheim noch in diesem Jahr möglich sei.
 

 


Beschluss:
 

Dem Verwaltungsausschuss wird empfohlen, folgenden Beschluss zu fassen:

Die Planungen werden entsprechend der Vorstellung weitergeführt.

Anschließend wird ein entsprechender Förderantrag beim Landkreis Hildesheim gestellt..

 


Abstimmungsergebnis: Einstimmig

 

zurück nach oben drucken