Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Vorlage - 2019/352  

Betreff: Zukunftssicherung HI-Reg - Erhöhung des jährlichen Beitrages
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorbereitung
Rat der Gemeinde Diekholzen Entscheidung
12.12.2019 
Sitzung des Rates der Gemeinde Diekholzen ungeändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Die HI-Reg arbeitet seit ihrer Gründung im Jahr 2002 an der zukunftsfähigen Entwicklung der Region Hildesheim. Träger sind der Landkreis Hildesheim, 18 Städte und Gemeinden im Kreisgebiet, die regionalen Volksbanken sowie die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine.

Zu den Kernaufgaben der HI-Reg gehören die Begleitung von Gründern und Start-ups, die Unterstützung von Unternehmen unterschiedlichster Größe und Branche sowie die Nachwuchsförderung.

Zur Stärkung der Gesellschaft und dem Erhalt der bisherigen Beratungsqualität sowie der Erlangung einer längerfristigen Planungssicherheit und der schrittweisen Anpassung der Mitarbeitergehälter an das Marktniveau soll nach der Empfehlung des Aufsichtsrates der HI-Reg der durch die Träger zu entrichtende Zuschussbeitrag im Jahr 2020 um rund 57.000,- € angehoben werden. Ab 2021 soll dann eine automatische jährliche Erhöhung um je 2% erfolgen.

Für die Gemeinde Diekholzen bedeutet dies eine Anhebung des Zuschussbeitrag es von derzeit 3.005,- € auf 3.840,- €  im Jahr 2020.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Der Rat der Gemeinde Diekholzen stimmt dem Abschluss einer überarbeiteten Zuschussvereinbarung auf Basis der in der vorliegenden Präsentation genannten Zahlen zu.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Präsentation vom 15.11.2019

Zuschussvereinbarung

 

zurück nach oben drucken