Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Vorlage - 2020/458  

Betreff: Trennung der Bauleitplanung der beiden Baugebiete (Vorschlag Ing. Keller)
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Technik und Umwelt Vorbereitung
05.11.2020 
Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt (offen)   
Verwaltungsausschuss Vorbereitung
Rat der Gemeinde Diekholzen Entscheidung
17.12.2020 
Sitzung des Rates der Gemeinde Diekholzen ungeändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Der Rat der Gemeinde Diekholzen hat in der Sitzung vom 26.09.2019 die Ergänzung des Aufstellungsverfahrens der 8. Flächennutzungsplanänderung um die beiden Bereiche in Söhre (Herausnahme der Fläche oberhalb vom Kreuzkamp, Aufnahme der Fläche "Am Mühlenberg") zusätzlich zu dem bereits beschlossenen Bereich "Am Bahnberg" in der Ortschaft Diekholzen beschlossen.

 

Durch die zu erwartenden erheblichen Verzögerungen bei der Umsetzung des F-Planes im Bereich „Am Bahnberg“ ist es sinnvoll, das Aufstellungsverfahren für den Bereich „Am Bahnberg“ in der Ortschaft Diekholzen von den beiden Bereichen in Söhre zu trennen.

 

Das Aufstellungsverfahren der 8. Flächennutzungsplanänderung wird dann nur noch für die beiden Bereiche in Söhre durchgeführt.

 

Für den Bereich „Am Bahnberg“ in der Ortschaft Diekholzen wird das Aufstellungsverfahren in der 10. Flächennutzungsplanänderung durchgeführt.

 

Die bereits erfolgten Verfahrensschritte brauchen nach der Trennung nicht wiederholt werden.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Der Rat der Gemeinde Diekholzen beschließt das Aufstellungsverfahren der 8. Flächennutzungsplanänderung für den Bereich „Am Bahnberg“ in der Ortschaft Diekholzen von den beiden Bereichen in Söhre (Herausnahme der Fläche oberhalb vom Kreuzkamp, Aufnahme der Fläche "Am Mühlenberg") zu trennen.

 

Das Verfahren für Söhre wird im 8. Flächennutzungsplanverfahren weitergeführt, das Verfahren für den Bahnberg wird im 10. Flächennutzungsplanverfahren weitergeführt.

 

 

Anlage/n:

 

zurück nach oben drucken