Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen (SPN) im Landkreis Hildesheim

Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen (SPN) im Landkreis Hildesheim

Das Land Niedersachsen fördert seit 2008 den Aufbau einer seniorenpolitischen Infrastruktur in Form von Seniorenservicebüros. Stadt und Landkreis Hildesheim sowie geschäftsführend die Volkshochschule Hildesheim hatten für den Zeitraum von Juli 2009 - Juni 2013 Landesmittel für den Aufbau eines Seniorenservicebüro erhalten.

Im Rahmen der Fortentwicklung gibt es in Niedersachsen seit dem 01.01.2014 eine neue kommunale seniorenpolitische Beratungsstruktur. Mit Zusammenführung der Aufgaben der Seniorenservicebüros und der Pflegestützpunkte werden die neuen Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN) gefördert. Dadurch kann in Form einer Lotsenfunktion eine umfassende und neutrale Beratung aus einer Hand angeboten werden. Die Beratungsangebote werden so besser aufeinander abzustimmen und koordiniert. Der Landkreis Hildesheim erhält die Landesförderung seit 2014.

Der SPN ist die zentrale Anlaufstelle im Landkreis Hildesheim für alle Fragen und Dienstleistungen rund um das Thema Alter und Pflege. Zudem wird das bürgerschaftliche Engagement unterstützt und gefördert.

Folgende zentrale Aufgaben werden wahrgenommen:

  • Information über nicht- bzw. vorpflegerische (v.a. handwerkliche) Dienstleistungen für ältere Menschen
  • Vermittlung haushaltsnaher Dienstleistungen zur Alltagsunterstützung (wie Glühbirne wechseln, Rasen mähen u. ä.)
  • Qualifizierungsprogramm „DUO“ – Seniorenbegleitung und die damit verbundene Vermittlung und Begleitung von ehrenamtlichen Seniorenbegleiterinnen und -begleitern
  • Kooperation mit den Nachbarschaftshilfen, Freiwilligenagenturen und kommunalen Seniorenbeiräten, Information über ehrenamtliche Angebote und Möglichkeiten, sich bürgerschaftlich zu engagieren
  • Kordination und Vernetzung aller Akteure zum Thema "Leben und Wohnen im Alter"  
  • Information über Kultur-, Bewegungs- und Bildungsangebote    
  • Förderung des Generationendialogs
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit und Vermittlung eines realistischen Alter(n)sbildes in der Öffentlichkeit

 Den Info-Flyer des Landes Niedersachsen können Sie hier einsehen.

Ausführliche Informationen zu den Pflegestützpunkten im Landkreis Hildesheim erhalten Sie hier

Den Seniorenratgeber "Aktiv ins Alter" können Sie hier einsehen.

Den Info-Flyer "DUO -Seniorenbegleitung" können Sie hier einsehen.

Zuständig

403 - Amt für Sozialhilfe und Senioren »
Landkreis Hildesheim
Bischof-Janssen-Str. 31
31132 Hildesheim

Telefon: 05121-309-4021
Fax: 05121-309-954021

Kontakt

Manuel Stender »
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim

Telefon: 05121-309-1591
Fax: 05121 309 95 1591
E-Mail oder Kontaktformular
zurück nach oben drucken