Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Bescheinigung zur Mitnahme von Betäubungsmitteln bei Auslandsreisen Beglaubigung

Leistungsbeschreibung

Die Bescheinigung zur Mitnahme von Betäubungsmitteln bei Auslandsreisen müssen Sie zusätzlich nach der Ausstellung von der zuständigen Stelle beglaubigen lassen und auf Ihrer Reise mitführen.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • bei Reisen in Länder nach dem Schengener Abkommen:
    • ärztliche Bescheinigung über die Verschreibung der Arzneimittel nach dem Schengener Abkommen
  •  bei Reisen in andere Länder
    • ärztliche Bescheinigung  für Reisende in andere Länder

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Zuständig

409 - Gesundheitsamt »
Landkreis Hildesheim
Ludolfingerstr. 2
31137 Hildesheim

Telefon: (05121) 309 - 7541
Fax: (05121) 309 - 7809
Telefon: (05121) 309 - 7375
Fax: (05121) 309 95 - 7375
E-Mail oder Kontaktformular
zurück nach oben drucken