Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Entsorgung von Hundekotbeutel in Straßengullys

In letzter Zeit ist es wiederholt vorgekommen, dass in der Gemeinde Straßengullys mit Hundekotbeuteln vollgestopft wurden. Das führt zu Verschlüssen im Kanal, die regelmäßig mit hohen Folgekosten beseitigt werden müssen. Bei  Regenfällen hat die Verstopfung zur Folge, dass das Wasser nicht ablaufen bzw. nur sehr langsam ablaufen kann. Dies wiederum kann zu Überschwemmungen in den betroffenen Straßen führen.

Hundekotbeutel und andere Abfälle dürfen keinesfalls in den Straßengully hineingeworfen werden, sondern sind über die  Abfalleimer zu entsorgen.

An dieser Stelle ist auch noch einmal daran zu erinnern, dass die vollen Hundekotbeutel nicht in die freie Natur zu werfen sind!

Hundekot ist als Abfall anzusehen. Die nicht ordnungsgemäße Entsorgung stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann.

zurück nach oben drucken