Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Weihnachtsgrußwort 2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in den Tagen vor dem Weihnachtsfest blättern wir noch einmal im Kalender zurück, um uns an die Ereignisse dieses Jahres zu erinnern.
Die vielen Sonnenstunden dieses Sommers haben vielerorts zu einer hervorragenden Obsternte beigetragen, auch auf unserer Streuobstwiese konnte fleißig geerntet werden.
Die extrem hohen Temperaturen hatten aber auch ihre Schattenseiten, so ist es im Bereich der Schwarzen Heide/Mühlenberg zu einem Brandeinsatz gekommen, der durch das schnelle Eingreifen unserer freiwilligen Feuerwehren, zügig eingedämmt und gelöscht werden konnte.
Solch ein Ereignis führt uns immer wieder vor Augen, wie wichtig die technische Ausrüstung unserer örtlichen Brandschützer ist. Ganz besonders erfreulich war daher Anfang November die Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges Typ TSF an die Egenstedter Feuerwehr. Um den effektiven Einsatz bei Unfällen, Bränden und dem Hochwasserschutz zu gewährleisten, ist das Fahrzeug zusätzlich mit einem Stromaggregat und mehreren Tauchpumpen ausgestattet.
Im Bereich des Hochwasserschutzes arbeiten Politik und Verwaltung zusammen mit dem Landkreis sowie dem Unterhaltungsverband „Untere Innerste“ an weiteren Maßnahmen, so sind im Gemeindegebiet zwei weitere Regenrückhaltebecken geplant.
Der Abschied von der überregional bekannten Lungenklinik in Diekholzen ist ein großer Einschnitt in der Geschichte unserer Gemeinde. Die Nachnutzung des Geländes wird derzeit im Gemeinderat beraten. Die Gemeinde hat ihr Vorkaufsrecht ausgeübt und damit Anspruch auf das Eigentum erhoben. Der Rat möchte auf diese Weise die von ihm beschlossenen städtebaulichen Entwicklungen sichern.
Wir haben auch in diesem Jahr einiges in der Gemeinde bewegen können, nicht zuletzt auch mit Hilfe der vielen ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger, bei denen ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken möchte!
Für die bevorstehenden Feiertage wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben, auch im Namen des Gemeinderates und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Diekholzen, Zeit und Ruhe für Besinnlichkeit. Zeit für den feierlichen Gottesdienst, das gemütliche Beisammensein, Zeit den Alltag zu vergessen und sich Zeit zu nehmen für Menschen, die uns nahestehen.


Fröhliche Weihnachten, viel Glück und alles Liebe für das neue Jahr wünscht Ihnen

Ihre Bürgermeisterin der Gemeinde Diekholzen

zurück nach oben drucken