Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Corona: Erneut Probleme bei der Buchung von Impfterminen

Kein Ergebnis gefunden.

Offenbar gab es auch gestern wieder Probleme bei der Vergabe der von uns eingestellten Impftermine. Dabei hatten wir uns im Vorfeld doppelt abgesichert.
Definitiv falsch ist aber, dass gar keine Termine frei buchbar waren. Heute Vormittag waren diese Termine allesamt vergeben; die Termine über die Warteliste werden nach unseren Informationen derzeit von der Telefonhotline des Landes noch abgearbeitet.
Grundsätzlich hat die Kreisverwaltung nach Einstellung der neuen Impftermine in das Buchungsportal des Landes keinen Einfluss mehr darauf, was damit geschieht: also welche und wieviele Termine an die Warteliste gehen (uns wurde gesagt 2/3) und welche Termine direkt über das Buchungsportal gehen bzw. welche über die Telefonhotline
Generell sind offenbar nur längerfristige Termine über die Telefonhotline buchbar, kurzfristige Termine hingegen nur über das Buchungsportal. Vermutlich hängt das zusammen mit der Terminbestätigung, die auf dem Postweg mehrere Tage benötigt, während über das Buchungsportal die Terminbestätigung sofort per Email versandt werden kann.
Wir empfehlen daher möglichst eine Online-Buchung über das Buchungsportal www. Impfportal-Niedersachsen.de. Bitte lassen Sie sich dort ggf. auf die Warteliste setzen, dann werden Sie automatisch kontaktiert, wenn es freie Termine in Ihrem Impfzentrum gibt.

Probleme Terminbuchung (PDF, 138 kB)

zurück nach oben drucken