Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Corona: Noch keine kostenlosen Schnelltests in Niedersachsen

Landkreis Hildesheim (lps/I).

Seit einer Woche kursieren in den Medien Informationen zu kostenlosen Schnelltests für jedermann. Tatsächlich gibt es solche Tests aber bisher nur vereinzelt in wenigen niedersächsischen Kommunen. Woran liegt das ?

Die niedersächsische Staatskanzlei hatte bereits am Freitag darauf hingewiesen, dass weder der Bund noch das Land Niedersachsen flächendeckende Schnelltest ab dem 08. März angekündigt hatten. In dem Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz heißt es hierzu vielmehr, dass die ergänzte nationale Teststrategie bis Anfang April schrittweise umgesetzt werden soll.

Die Landesregierung hat in dem Statement vom Freitag zugesichert, alles ihr Mögliche dafür tun, dass den Bürgerinnen und Bürgern flächendeckend in Niedersachsen Schnelltests angeboten werden können. Das Sozialministerium befindet sich hierzu bereits in guten Gesprächen mit der Apothekerkammer. Weitere Partner sollen eingebunden werden. Die Kosten für die Schnelltests übernimmt der Bund.

Sobald also die kostenlosen Schnelltests in ganz Niedersachsen und damit auch im Landkreis Hildesheim geben wird, werden wir darüber informieren.

zurück nach oben drucken