Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Aktion Tag der Sauberen Landschaft Diekholzen 2021

"UNSERE NATUR SAGT DANKE!"

Die Aktion saubere Landschaft wurde auf Grund der Kontaktbeschränkungen ja etwas anders gestaltet als gewohnt.
Der Aktionsradius war nicht beschränkt auf Zeit und Raum. Jeder, der Lust hatte, konnte sich einbringen, nach seiner Zeit und seinem Arbeitsumfang.
Umso erfreulicher war es, dass so viele Teilnehmer*innen sich auf den Weg machten, Müll und Unrat, den verantwortungslose Zeitgenossen einfach in der Natur zurückgelassen hatten, einzusammeln.
Da gab es Senioren, die einfach beim Spaziergang ein Beutelchen einsammelten aber auch Hartgesottene, die sich mit großem Müllbeutel, Handschuhen und Greifzange auf den Weg machten, um auch die Straßengräben von Müll zu säubern.
Größere Teile, wie ein halbes Autowrack, ein alter Tank oder ein alter Kontaktgrill wurden dabei zu Tage gefördert.
Die Natur kann aufatmen und manchem Tier bleibt das Fressen an Plastik oder alten Farbtöpfen erspart.

Wir alle wollen eine saubere Natur! Unser aller Bestreben sollte es daher weiterhin bleiben, das Bewusstsein für Müllvermeidung und eine ordnungsgemäße Abfallbeseitigung zu schärfen, denn nur so können wir unseren Kindern und den nachfolgenden Generationen eine intakte Umwelt hinterlassen.

Die Aktion saubere Landschaft wurde in Diekholzen 1996 von der SPD, dem Bergmannsverein Hildesia und den Pfadfindern zum 1. Mal durchgeführt und ist somit in diesem Jahr seit 25 Jahren im Jahreskalender von Diekholzen etabliert.
Die Natur aber auch wir Bürger*innen sagen Danke!!!

Danke an
- alle Helfer*innen
- die wir im Bild festhalten konnten,
- die geholfen haben, aber nicht fotografiert werden wollten
- die, die ihre Autos und Anhänger kostenlos zur Verfügung gestellt haben, um den Müll und die vollen Säcke einzusammeln
- den Bauhof, für die Entsorgung
- die Verwaltung, für das Bereitstellen von Greifern, Handschuhen und Müllsäcken

Um bei der nächsten Aktion,(im Frühjahr 2022), noch besser auf unseren CO2- Fußabdruck zu achten, wollen wir auf Müllsäcke aus Plastik verzichten und Alternativen dafür nutzen. Die gute Schubkarre, oder Jutesäcke, die wir entleeren können, könnten da schon helfen. Ein befahrbarer Container, eine Schüttmulde, ist denkbar.

Die Bürgermeisterin bedankt sich bei Rat, Verwaltung und Ortsvorsteher*innen für diese gute Umwelt-Aktion 2021 von Bürger*nnen für Bürger*innen.

Fotos Tag der Sauberen Landschaft Diekholzen



zurück nach oben drucken