Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Impfkapagne 2022 im Landkreis Hildesheim

Corona: Der Impfkalender des Landkreises ab 17. Januar

Die offenen Impfangebote des Landkreises für Personen ab 12 Jahren im Zeitraum 17. bis 21. Januar stehen fest. Für alle gilt: Mitzubringen ist ein gültiger Ausweis und – wenn vorhanden – das Impfbuch. Durchgeführt werden Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen, grundsätzlich wird mit einem mRNA-Impfstoff entsprechend der aktuellen STIKO-Empfehlung geimpft. Auf der Basis des Erlass des Landes Niedersachsen werden Booster-Impfungen bei Personen ab 12 Jahren vorgenommen. Für die Boosterimpfungen aller Altersgruppen gilt gemäß STIKO ein Mindestabstand von drei Monaten. Die letzte Impfung ist jeweils 30 Minuten vor Ende der Aktion möglich. Für einige Angebote ist eine vorherige Anmeldung erforderlich (s.u.).
Für einen zügigen Ablauf empfiehlt es sich, den für die Impfung notwendigen Anamnese- sowie den Einwilligungs- und Aufklärungsbogen bereits ausgefüllt mitzubringen. Die Dokumente stehen auf der Website des RKI zum Download zur Verfügung (https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html).
Neben den offenen Angeboten gibt es in dieser Woche in der Samtgemeinde Leinebergland die Möglichkeit, Kinder impfen zu lassen (s. u.).

Die Termine der Impfwoche KW 3 im Einzelnen:

Montag, 17. Januar
Lamspringe: Impfbus auf dem Gelände des Wochenmarkts (Ecke Hauptstraße/Straße am Wasserwerk); 11 bis 17 Uhr
Eime: offenes Impfen; Mehrzweckhalle (Hauptstraße 6); 10 bis 17 Uhr
Wesseln: offenes Impfen; Sporthalle; 10 bis 17 Uhr
Hildesheim: Offenes Impfen, Vhs (Pfaffenstieg 4-5); 10 bis 15 Uhr

Dienstag, 18. Januar
Freden: Impfbus an der Sporthalle (Maschstraße 10); 10 bis 13 Uhr
Heersum: offenes Impfen; Sporthalle (Neuer Weg 6); 12 bis 17 Uhr
Hildesheim: offenes Impfen; Guter Hirt (Altfriedeweg 2); 9 bis 14 Uhr
Wesseln: offenes Impfen; Sporthalle; 11 bis 15 Uhr
Harsum: offenes Impfen; Rathaus (Oststraße 27); 10 bis 18 Uhr

Mittwoch, 19. Januar
Giesen: Impfbus an der Mehrzweckhalle (Emmerker Straße 6); 11 bis 17 Uhr
Eime: Impfung mit vorheriger Terminanmeldung unter www.terminland.eu/sg-leinebergland; Mehrzweckhalle (Hauptstraße 6); 12 bis 17 Uhr
Elze: offenes Impfen; Schulsporthalle (Sehlder Straße 20); 10 bis 18 Uhr
Hildesheim (Drispenstedt): offenes Impfen; Stadtteiltreff (Ehrlicher Straße 18); 10 bis 16 Uhr

Donnerstag, 20. Januar
Nettlingen: Impfbus am Dorfgemeinschaftshaus (Am Park 3); 10 bis 18 Uhr
Eime: offenes Impfen; Mehrzweckhalle (Hauptstraße 6); 12 bis 17 Uhr
Algermissen: Impfung mit vorheriger Terminanmeldung unter www.terminland.eu/algermissen; Gemeinderaum der ev. Kirchengemeinde (Grasweg 5); 12 bis 17 Uhr

Freitag, 21. Januar
Sibbesse: Impfbus am Rathaus (Lindenhof 1); 11 bis 17 Uhr
Diekholzen: offenes Impfen; Schulturnhalle (Alfelder Straße 7-9); 10 bis 16 Uhr
Hildesheim: offenes Impfen; Familienzentrum Maluki (Martin-Luther-Straße 26); 11 bis 15 Uhr
Farmsen: offenes Impfen; Feuerwehrhaus (Ottberger Straße 15); 12 bis 17 Uhr

Kinder-Impfungen:
Freitag, 21. Januar: Eime; Mehrzweckhalle (Hauptstraße 6); 13 bis 17 Uhr; nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter www.terminland.eu/sg-leinebergland
Freitag, 21. und 28. Januar: In den Impfstellen Hildesheim Nord (ehem. Tüpker), Alfeld und Sarstedt gibt es noch freie Termine, die unter www.terminland.eu/hildesheim-sonderterminbuchung reserviert werden können.
Alle Angebote für Kinder werden gemäß der STIKO-Empfehlung durchgeführt. Für alle gilt: Der Termin für die zweite Impfung in einem Abstand von vier Wochen kann sofort mitgebucht werden. Bei den Kinder-Impfungen wird ausschließlich die entsprechende Altersgruppe geimpft (5 bis 11 Jahre), es werden keine Spontanimpfungen und keine Boosterimpfungen durchgeführt.


Impfangebote in den stationären Impfstellen:
Neben den Impfaktionen bestehen auch die Impfmöglichkeiten in den stationären Impfstellen in Hildesheim, Alfeld und Sarstedt, bei allen kann man sich auch ohne Termin spontan impfen lassen – allerdings ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Öffnungszeiten der stationären Impfstellen:

Hildesheim-Nord (ehem. Tüpkergebäude)
Adresse: Carl-Zeiss-Straße 17, 31137 Hildesheim
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, jeweils 9 bis 16 Uhr
Wichtig: Impfungen nach vorheriger Terminvereinbarung; Spontanimpfungen sind in begrenztem Umfang möglich und mit längeren Wartezeiten verbunden

Hildesheim-Mitte (Arnekengalerie)
Adresse: Arnekengalerie (EG, ehem. Reformhaus), Arnekenstraße 8, 31134 Hildesheim
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, jeweils 9.30 bis 18 Uhr
Wichtig: ohne Anmeldung

Sarstedt
Adresse: Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 15, 31157 Sarstedt
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, jeweils 9 bis 16 Uhr
Wichtig: Impfungen nach vorheriger Terminvereinbarung; Spontanimpfungen sind in begrenztem Umfang möglich und mit längeren Wartezeiten verbunden

Alfeld, Veranstaltungszentrum Artra
Adresse: Hildesheimer Straße 18, 31061 Alfeld
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, jeweils 9 bis 16 Uhr
Wichtig: Impfungen nach vorheriger Terminvereinbarung; Spontanimpfungen sind in begrenztem Umfang möglich und mit längeren Wartezeiten verbunden

Weitere Informationen fnden Sie hier: Landkreis Hildesheim/Corona

zurück nach oben drucken