Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Purer Vandalismus in der öffentlichen Bücherzelle am Combloux-Brunnen

Die öffentliche Bücherzelle in der Ortschaft Diekholzen ist eigentlich eine wunderbare Sache: Hier kann man rund um die Uhr ausgelesene Bücher abstellen und sich im Gegenzug neue Lektüre mitnehmen. Obwohl die ausgediente Telefonzelle, die im letzten Jahr aufwändig zum Bücherschrank umgebaut wurde, direkt an der Hauptstraße steht, scheinen es einige Jugendliche (leider bisher ungesehen) auf die vielen schönen Bücher abgesehen zu haben. Ständig werden Bücher entwendet, weggeworfen oder sogar auf einer Wiese verbrannt.
Bislang hatten wir ein positives Fazit gezogen: Alle Bücher wurden von den Leserinnen und Lesern sorgsam behandelt, mit Freude gelesen und danach zurückgestellt oder an Freunde weitergegeben. Manch ein „Lesewurm“ hat uns auch gelegentlich unterstützt und das Bücherregal ein wenig aufgeräumt. Vielen Dank dafür!
Zurzeit herrscht allerdings eher Wut und Ratlosigkeit beim Team, das die Bücherzelle am Combloux-Brunnen betreut. „Aber wir sind nicht bereit, diese Unverschämtheit einfach hinzunehmen!“
Deshalb benötigen wir Ihre Mithilfe. Sollten Sie jemanden beobachten, der die Bücher unsachgemäß behandelt oder in großen Mengen entwendet, bitte rufen Sie uns an.
Nur durch regelmäßige Kontrollen insbesondere in den frühen Abendstunden werden wir die Täterinnen und Täter erwischen und entsprechend bestrafen können.


Bitte rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns eine Mail, wenn Ihnen etwas auffällt. Wir sind dankbar für Ihre Hinweise!

 05121 202-11
Raum: EG-06
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren


zurück nach oben drucken