Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt
18.02.2018

Mission Hi2025

Infoveranstaltung in Sachen Kulturhauptstadt - Was bedeutet das für unsere Gemeinde?

Gemeinsam mit allen Kulturinteressierten soll Hildesheim zur Kulturhauptstadt 2025 gekürt werden:

Eine Herausforderung! Eine Chance! Ein tolles Projekt! Alle wollen den Titel, weil die Region Hildesheim großes kulturelles Potenzial hat, das genutzt, gestaltet und ausgebaut werden sollte. Ob bildende Kunst, Musik, Literatur, Theater, Straßenkunst, Lichtkunst, Heimatpflege oder, oder, oder...

„Kultur“ macht unser Leben lebenswert und interessant, regt uns an und lässt uns genießen,
ist so vielseitig wie die Menschen, die sie mit Leben füllen. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil von Gemeinschaft und Identität.

Für die Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas bedarf es vor allem Leidenschaft, Engagement und Mut. Die wichtigste Idee, die dem Konzept zugrunde liegt, ist die Gestaltung von Zukunft: Es geht um einen Entwicklungsprozess mit dem Ziel, unsere Region kulturell gut aufzustellen und so zu vernetzen, dass auch andere Bereiche des gesellschaftlichen Lebens davon profitieren.

Am Dienstag, dem 17. April 2018 um 18.30 Uhr kommt das Projektbüro „Hi2025“ zu uns und wird die Pläne vorstellen und mit allen Interessierten, in der Aula der Grundschule Diekholzen, ins Gespräch kommen.

Jeder ist herzlich willkommen, sich über diesen spannenden Prozess zu informieren.

zurück nach oben drucken