Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt
18.07.2018

Hohe Waldbrandgefahr

Wie die Niedersächsischen Landesforsten in einer Presseinformation mitgeteilt haben, steigt die Waldbrandgefahr weiter an.
Das trockene und sehr warme Wetter lässt auch in den Wäldern im Gemeindegebiet Diekholzens das Waldbrandrisiko weiter ansteigen. Die hohen Temperaturen der letzten Tage haben die Bodenvegetation und den Oberboden im Niedersächsischen Landeswald stark ausgetrocknet.
Es sind insbesondere folgende Punkte zu beachten:
- Kein offenes Feuer im Wald oder in Waldnähe
- Grillen nur auf freigegebenen Grillplätzen, dazu bitte das örtliche Forstamt fragen
- Im Wald gilt bis zum 31. Oktober ein allgemeines Rauchverbot
- Autos mit Katalysatoren nicht über trockenem Gras abstellen, keine Zigarettenkippen aus dem Auto werfen
- Bitte jeden Waldbrand unverzüglich unter der Notrufnummer 112 melden!

Sollten Sie weitere Fragen zu dem Thema haben, stehen wir Ihnen im Rathaus gerne zur Verfügung.
Darüber hinaus erhalten Sie hier weitere Informationen zu den Niedersächsischen Landesforsten.
Unter www.dwd.de kann ein Waldbrandgefahrenindex eingesehen werden.

 05121 202-25
Raum: EG-04
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
zurück nach oben drucken