Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Die Gemeinde Diekholzen bezieht Stellung

Nach Beratung durch das Rechnungsprüfungsamt und die Kommunalaufsicht des Landkreises Hildesheim haben der Verwaltungsausschuss und die Bürgermeisterin in ihrer Sitzung am 13.02.2020 einstimmig beschlossen, den Prüfungsbericht des Rechnungsprüfungsamtes zum Jahresabschluss 2017 der Gemeinde wieder in das Bürgerinformationssystem einzustellen.

Das bereits erwähnte sehr komplexe Vergaberecht und weitere offene rechtliche Fragen erfordern einige Zeit zur Klärung. Daher haben sich die Verwaltungsausschussmitglieder und die Bürgermeisterin des Weiteren darauf verständigt, den Beschluss über die Entgegennahme und die Entlastung in Bezug auf den Jahresabschluss 2017 auf einen späteren Zeitpunkt zu vertagen.

Es wird bereits Vorsorge getroffen, dass derartige Vorgänge, wie im Prüfungsbericht aufgezeigt, sich in Zukunft nicht wiederholen können.

zurück nach oben drucken