Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Vorsicht vor "Trockenbruch"

 - Jetzt leiden auch die Bäume unter der großen Hitze -

Aufgrund lang anhaltendener Hitze und der extremen Trockenheit wurde am 25. Juli 2018, gemeinsam mit einem Sachverständigen für Bäume, die Situation in der Südwalstraße in Diekholzen begutachtet. Es hatte sogenannte „Trockenbrüche“, das heißt Abbrüche von Ästen an vitalen Bäumen gegeben. Normalerweise reagieren heimische Bäume auf die mangelnde Feuchtigkeit mit vorzeitigem Blattabfall. Derzeit sterben viele Bäume jedoch direkt ab.
Es ist bereits eine Firma beauftragt worden, potenziell gefährdete Äste und Bäume zeitnah zu entfernen.

Bitte berücksichtigen Sie die derzeitige Situation beim Abstellen Ihres PKW am Waldrand oder beim Spazierengehen durch die Wälder. Sollte Ihnen eine Gefahrenquelle durch herunterhängende oder gar abgebrochene Äste auffallen, bitten wir um kurze Information.

Achtung: Baumfällarbeiten an der Südwaldstraße - Verkehrsbeeinträchtigung

 05121 202-33
Raum: UG-06
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
zurück nach oben drucken