Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Auszug - Einführung von IServ in den drei Diekholzener Grundschulen  

Sitzung des Rates der Gemeinde Diekholzen
TOP: Ö 18
Gremium: Rat der Gemeinde Diekholzen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 17.12.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:45   (öffentlich ab 18:50) Anlass: Sitzung
Raum: Cafeteria im Verwaltungsgebäude der ehem. Lungenklinik
Ort:
2020/474 Einführung von IServ in den drei Diekholzener Grundschulen
   
 
Status:öffentlich  

Frau Stüdemann verweist auf die vorliegenden Anträge der drei Diekholzener Schulleiter*innen und der Fraktionen der SPD, der Grünen und der Unabhängigen. Herr Schmidt informiert die Anwesenden, dass die Verwaltung die Cloud-Lösung favorisiert, da im Vergleich dazu die Anschaffung einer Server-Hardware, deren Funktionen von den Schulen nicht im vollen Umfang genutzt werden, Mehrkosten in Höhe von 20.000,- € verursachen würde. Aus dem Gremium wird angeregt, überprüfen zu lassen, ob in 2021 Fördermittel /Zuschüsse für den Glasfaserausbau in Schulen beantragt werden können.
 

 


Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, das System IServ als Cloud-Lösung für die drei Diekholzener Grundschulen bis zum 01.02.2021 zu beschaffen. Die notwendigen Haushaltsmittel werden bereitgestellt.

 


Abstimmungsergebnis: Einstimmig

 

zurück nach oben drucken